Wappen von Gablingen
read_more
people
email
Vorgehen bei Blackout© pixabay

Vorgehen bei Blackout

Was ist zu tun, wenn wir von einem plötzlichen, überregionalen und länger andauernden Stromausfall — einem sogenannten Blackout — betroffen sind? Mit diesem Thema haben wir uns in den letzten Wochen intensiv beschäftigt. 

Im Gemeindeanzeiger vom 9. Dezember 2022 wurden von Bürgermeister Gilg und mir bereits Empfehlungen ausgesprochen, wie Sie sich im privaten Bereich vorbereiten können.

Was können wir in der Gemeinde Gablingen tun?
Zusammen mit den Kommandanten der FFW Gablingen und Lützelburg haben wir ein Notfallkonzept erstellt.

Die Feuerwehrhäuser in Gablingen und Lützelburg sind notstrom-versorgt. Sie werden als sogenannte „Leuchttürme“ bezeichnet und sollen im Notfall Anlaufstelle sein für:

  • Bürgerinnen und Bürger, die durch den Stromausfall in eine akute Notlage geraten
  • Personen, die für ihre Gesundheit eine dauerhafte Stromversorgung benötigen (z.B. Versorgung über ein Langzeitsauerstoffgerät)
  • Mütter und Väter, die für ihr(e) Kind(er) Babynahrung erwärmen müssen

In den Ortsteilen Siedlung, Holzhausen und Muttershofen werden sogenannte „mobile Wachen“ eingesetzt, die über Funkgeräte mit dem Krisenstab und den Freiwilligen Feuerwehren verbunden sind.

Die ärztliche Versorgung für den Notfall ist über die Hausarztpraxis in Lützelburg zu den üblichen Öffnungszeiten gewährleistet. Hierüber kann auch im Notfall eine Medikamentenausgabe der Apotheke erfolgen.

Die Wasserversorgung kann im Gemeindegebiet weitgehend aufrechterhalten werden, denn ein Notstromaggregat wird in der Nacht den Wasserhochbehälter befüllen. Das Pumpwerk für Wasser in Lützelburg ist notstromversorgt.

Die Abwasserentsorgung funktioniert nicht, da in unserem Gemeindegebiet ca. 80 % des Abwassers über Pumpwerke in die Kläranlage befördert werden. Es ist darauf zu achten, dass so wenig Abwasser wie möglich entsteht.

Abschließend gilt: Ruhig bleiben, batteriebetriebenen Radio einschalten und sich gegenseitig unterstützen! Bitte suchen Sie die Leuchttürme nur im Notfall auf.

Im Ernstfall werden wir auch diese Krise gemeinsam bewältigen.

Beste Grüße

Karina Ruf
Erste Bürgermeisterin

veröffentlicht/bearbeitet am 27. Januar 2023


zurück

Termine

Johannifeuer der Vereine

21. Juni 2024, 18:00 Uhr
Ortszentrum Gablingen

Sitzung des Gemeinderates

Tagesordnung folgt

02. Juli 2024, 19:30 Uhr
Rathaus Gablingen - Sitzungssaal -

"Italienischer Abend" Sommerfest

06. Juli 2024, 18:00 Uhr
Haunstetterwiese in Lützelburg
alle Termine zeigen

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.