Wappen von Gablingen
read_more
people
email

© elmar.pics

{description}

Erster Impftag für Fünf- bis Elfjährige findet am kommenden Samstag im Impfzentrum Gablingen-Siedlung statt

Am kommenden Wochenende starten die Kinderimpfungen im Landkreis Augsburg: 4.900 Dosen Kinder-Impfstoff von BioNTech/Pfizer sind in den Impfzentren eingetroffen und stehen nun für Impfungen von Kindern in der Altersgruppe von fünf bis elf Jahren zur Verfügung. „Aufgrund der hohen Nachfrage nach Auffrischungsimpfungen sind vor Weihnachten bereits die meisten Termine in unseren beiden Impfzentren ausgebucht. Da wir die Impfungen unserer Kleinsten bewusst vom regulären Impfbetrieb trennen möchten, um uns hier ausreichend Zeit für die Beratung der Eltern nehmen zu können, werden wir zu bestimmten Zeiten ausschließlich Impfungen für Kinder von fünf bis elf Jahren anbieten“, erklärt Landrat Martin Sailer. Die ersten beiden Sonderimpftage werden am kommenden Samstag, 18. Dezember 2021, 9.15 bis 17.15 Uhr, im Impfzentrum Gablingen-Siedlung sowie am Sonntag, 26. Dezember 2021, 9 bis 17 Uhr, im Impfzentrum Bobingen sein. „Ab Januar 2022 werden wir zudem im Impfzentrum Gablingen-Siedlung an den Samstagen und im Impfzentrum Bobingen an den Sonntagen eigene Kinderimpftermine anbieten“, ergänzt der Landrat. Inwieweit noch vor Weihnachten zusätzliche Impftermine für Kinder zur Verfügung gestellt werden können, wird aktuell noch geprüft. 

Wie kann ich einen Termin für mein Kind buchen?


Ab Donnerstag, 16. Dezember 2021, können Eltern für ihre Kinder über die landratsamtseigene Hotline 0821 3102 3131 (Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr) Termine für den 18. und 26. Dezember 2021 vereinbaren. Um die Abläufe in der Hotline und den Impfzentren zu beschleunigen, wird um eine vorherige Registrierung der Kinder unter https://impfzentren.bayern/citizen/ gebeten. 

„Da über die Software der Bayerischen Impfzentren aktuell noch keine Unterscheidung zwischen Kinder- und Erwachsenenimpfung möglich ist, hat unser Dienstleister ein eigenes System für die Buchung von Kinderimpfungen entwickelt, das wir unseren Bürgerinnen und Bürgern in Kürze zur Verfügung stellen können“, so der Landrat. „Über den Startzeitpunkt werden wir unter anderem auf unserer Internetseite www.landkreis-augsburg.de/news-impfung informieren.“

Folgende Unterlagen müssen die Eltern der minderjährigen Impflinge bei deren Erst- und Zweitimpfung vorlegen:

•    Ausgefüllter Impfbogen
•    Ausgefülltes Einwilligungsformular beider Sorgeberechtigten
•    Ausgefüllter Aufklärungsbogen zu mRNA-Impfstoffen
•    Die Kinder müssen in Begleitung beider Sorgeberechtigten erscheinen
•    Identitätsnachweis des Impflings, vorzugsweise mit Lichtbild, bspw. Pass oder Gesundheitskarte (alternativ Geburtsurkunde)
•    Impfpass (falls vorhanden)
•    Bei Zweitimpfung: Impfbogen der Erstimpfung und alle vorgenannten Dokumente

Die vorgenannten Dokumente (Aufklärungsbögen zu mRNA-Impfstoffen etc.) stehen unter anderem auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts zum Download zur Verfügung.
 

veröffentlicht/bearbeitet am 16. Dezember 2021, 00:05Uhr


zurück

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.