Wappen von Gablingen
read_more
people
email
Befüllung der Biotonne© © elmar.pics

Befüllung der Biotonne

In die Biotonne gehören nur pflanzliche Speisereste, Unkraut, Gras- und Heckenschnitt sowie Kaffeefilter.

Nicht in die Tonne gehören natürlicher und mineralischer Tierstreu, Fleischreste, Windeln, Papiertaschentücher, Grillkohlereste, Asche, Tierkadaver, Kehricht, Fäkalien, Zeitschriften, kompostierbare Verpackungen, (kompostierbare) Plastiktüten und Erde.

Achtung!

Es werden vom Abfuhrunternehmen entsprechende Kontrollen durchgeführt. Bei Beanstandungen wird die Tonne erst geleert, wenn die Fehlstoffe entfernt wurden.

veröffentlicht/bearbeitet am 23. September 2019


zurück

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.