normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Interner bereich
 
Besucher: 282006
Bayern Vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Abfallgebühren

Vorschaubild

Telefon (08230) 8901-23

Zum 01.07.2018 werden die Abfallgebühren vom Landkreis Augsburg geändert. Erstmals seit 1996 erhöhen sich diese.

Im Landkreis Augsburg wird der Müll über den Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises entsorgt. Die An-, Um- und Abmeldung erfolgt bei der Gemeinde. Die Restmülltonnen werden vom Abfallwirtschaftsbetrieb kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Lieferung und Abholung der Tonnen erfolgt innerhalb 2 Wochen. Die Tonnen müssen bis zur Abholung gereinigt sein. Die Abholung erfolgt zeitnah nach der letzten Leerung. Vor der Abholung erhalten Sie einen Anruf oder eine Email über den Zeitpunkt.

Die Abfallbeseitigungsgebühr setzen sich aus der Tonnengebühr und der Grundgebühr (je Wohneinheit / Arbeitsstätte) zusammen.

Sollten Sie Fragen zur Abfallentsorgung haben, können Sie sich jederzeit telefonisch an die Gemeinde Gablingen (Tel. 08230/8901-23 ;E-Mail: ) oder beim Abfallwirtschaftsbetrieb (Tel. 08232/9643-22) wenden. Informationen erhalten Sie auch auf der Internetseite des Abfallwirtschaftsbetriebes.

 

AbfallApp

 

Um den elektronischen Bürgerdienst weiter auszubauen, wurde die AbfallApp für das Betriebssystem von Windows Phone erweitert. Denn neben Android und iOS für Apple Geräte, geht der Trend vermehrt zu Windows Phone. Seit kurzem steht nun auch den Nutzern von Windows Phone Geräten die kostenlose AbfallApp zur Verfügung. Mittlerweile gibt es schon mehr als 19.000 App-Nutzer und es werden täglich mehr. http://www.awb-landkreis-augsburg.de/awb/entsorgung/abfallapp.php

 

Abfallkalender

 

Der Abfallkalender  ist im Internet verfügbar. Wie bisher wählen Sie im Online-Kalender zuerst Ort, Ortsteil und ggf. die Straße aus. Alle Abfallarten und Behälter- bzw. Sammelsysteme erscheinen. Sollen jedoch nur bestimmte Abfallarten bzw. Gefäße angezeigt werden, so müssen Sie durch Entfernen der Häkchen Ihre individuelle Auswahl treffen. Der Kalender zeigt dann nur die ausgewählten Abfallarten bzw. Abfallbehälter an. Nun kann der Kalender als PDF-Dokument geöffnet oder als ICS importiert werden http://www.awb-landkreis-augsburg.de/awb/entsorgung/abfuhrtermine.php.

 

 

Die Abfallgebühren setzten sich aus der jeweiligen Behältergebühr und der Grundgebühr (Wohneinheit / Arbeitsstätte) zusammen.

 

Müllgebühren ab 01.07.2018 in EURO

Tonne

Monat

Quartal

Jahr

80 l alle 14 Tage

3,84

11,52

46,08

120 l alle 14 Tage

5,76

17,28

69,12

240 l alle 14 Tage

11,52

34,56

138,24

770 l alle 14 Tage

42,05

126,15

504,60

770 l wöchentlich

84,10

252,30

1.009,20

1100 l alle 14 Tage

60,10

180,30

721,20

1100 l wöchentlich

120,20

360,60

1.442,40

Wohneinheit

4,65

13,95

55,80

Arbeitsstätte

4,65

13,95

55,80

120 l Biotonne

4,60

13,80

55,20

240 l Biotonne

9,20

27,60

110,40

 

                                              

Müllgebühren vom 01.01.2014 bis 30.06.2017

Tonne

Monat

Quartal

Jahr

80 l alle 14 Tage

3,84

11,52

46,08

120 l alle 14 Tage

5,76

17,28

69,12

240 l alle 14 Tage

11,52

34,56

138,24

770 l alle 14 Tage

42,05

126,15

504,60

770 l wöchentlich

84,10

252,30

1.009,20

1100 l alle 14 Tage

60,10

180,30

721,20

1100 l wöchentlich

120,20

360,60

1.442,40

Wohneinheit

4,65

13,95

55,80

Arbeitsstätte

4,65

13,95

55,80

120 l Biotonne

4,60

13,80

55,20

240 l Biotonne

9,20

27,60

110,40

80 l alle 14 Tage

3,84

11,52

46,08

 

Bei einmaligen Mehrmengen gibt es die Möglichkeit amtliche Restmüllsäcke im Rathaus der Gemeinde (Steueramt) zu erwerben. Die Säcke mit der Aufschrift "Müllabfuhr - Landkreis Augsburg" können am Tag der Tonnenleerung dazugestellt werden. Ein 70-Liter Restmüllsack kostet 7,00 €.
 

Zahlungstermine

 

Die Abfallbeseitigungsgebühren sind quartalsweise zur Zahlung fällig. Die einzelnen Zahlungstermine sind der 15.02., 15.05., 15.08. und der 15.11.  des laufenden Jahres.

 

Abweichend sind eventuelle Nachzahlungen und erstmalige Festsetzungen. Über diese ergeht Ihnen aber ein gesonderter Bescheid.

 

 

 


Aktuelle Meldungen

Abfallwirtschaft ist Klimaschutz

(10.12.2019)

Die aktuelle Broschüre „Abfallwirtschaft ist Klimaschutz“ gibt einen Überblick über die Abfallwirtschaft im Landkreis Augsburg und zeigt, dass eine geordnete Abfallwirtschaft erheblich zum Klimaschutz beitragen kann. Erfolgreicher Klimaschutz muss mit nachhaltiger Ressourcennutzung und Ressourcenschutz Hand in Hand gehen. Die Vermeidung von Abfällen, der Einsatz von Wertstoffen als Sekundärrohstoffe und die energetische Verwertung von Abfällen leisten einen erheblichen Beitrag zum Ressourcen- und damit zum Klimaschutz. Recycling reduziert nicht nur die Abfallmenge, sondern auch den Ressourcenverbrauch und die Schadstoffemissionen. Nur wenn Abfälle richtig sortiert und getrennt werden, können diese als potenzielle Rohstoffquellen genutzt werden. Die Broschüre enthält darüber hinaus Tipps um Ressourcen schonendes Verhalten zu fördern

[Link zur Broschüre des Abfallwirtschaftsbetriebes]