normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Interner bereich
 
Besucher: 318718
Bayern Vernetzt
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Änderung der Hebesätze für Grundsteuer und neue Abfallgebühren

Gablingen, den 01.04.2021

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 24. März 2021 die Hebesätze der Grundsteuer A und B von 310 v.H. auf 350 v.H. geändert. Die Hebesätze sind rückwirkend zum 1. Januar 2021 gültig.

Nach sieben Jahren wird nun die Grundsteuer leicht erhöht. Entsprechende Bescheide werden am 8. April 2021 versandt.

 

Gleichzeitig wurden vom Abfallwirtschaftsbetrieb die Abfallgebühren zum 1. Juli 2021 erhöht. Die Bescheide ergehen ebenfalls am 8. April 2021.

Bitte beachten Sie das Hinweisblatt des Abfallwirtschaftsbetriebes, das dem Bescheid beiliegt.

 

Aus EDV-technischen Gründen ist eine Zusammenfassung der Grundsteuer- und Abfallgebührenbescheide nicht möglich.

 

Bitte überweisen Sie Nachzahlungsbeträge rechtzeitig. Außerdem sollten eventuelle Daueraufträge angepasst werden.

Soweit Sie ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, werden die Nachzahlungsbeträge und die neuen Grundsteuerraten bzw. Abfallgebühren zu den Fälligkeiten eingezogen.

 

Wir bitten um Kenntnisnahme und Ihr Verständnis.

 

Gablingen, 1. April 2021

 

Karina Ruf

1. Bürgermeister