normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Interner bereich
 
Besucher: 242921
Bayern Vernetzt
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

6. Änderung des Bebauungsplan Gewerbegebiet "Am Flugplatz"

Gablingen, den 09.03.2018

 

Öffentliche Auslegung und Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 13 a BauGB i.V.m. § 3 Abs. 2 BauGB und § 4 Abs. 2 BauGB

 

Der Gemeinderat Gablingen hat in seiner Sitzung am 27.06.2017 beschlossen, für den Bereich des seit 17.03.1997 rechtsgültigen Bebauungsplan Nr. 19 Gewerbegebiet „Flugplatz 1“, zuletzt geändert am 24.01.2017 (5. Änderung) die 6. Änderung durchzuführen.

 

Die vorgesehene 6. Änderung des Bebauungsplans umfasst eine Größe von 67.048 qm und beschränkt sich auf die Grundstücke Fl.Nrn. 595/30, /32, /34, /70, /86, /89, /90, /91, /92, /92 und 595/93 jeweils Gemarkung Gablingen.

 

Inhalt der 6. Änderung des Bebauungsplans ist:

Änderung in der Art der Nutzung durch die Streichung der textlichen Festsetzung Nr. 2.5 Buchst. e) „Nichtzulässigkeit von Gewerbebetrieben (Betriebe, in denen gefährliche Stoffe im Sinne des § 7 A des Wasserhaushaltsgesetzes –WHG- Abs. 1 Satz 2 hergestellt, verarbeitet, umgesetzt oder gelagert werden)“.

Mit der Ausarbeitung der Planunterlagen zur 6. Änderung ist das Bauamt der Gemeinde Gablingen, Rathausplatz 1, 86456 Gablingen, beauftragt worden.

Der Bauleitplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13 a Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. § 13 Abs. 2 und Abs. 3 BauGB ohne Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB geändert, da die Gesamtfläche weniger als 70.000 Quadratmeter beträgt. Von der frühzeitigen Unterrichtung und Erörterung nach § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB wird abgesehen.

Gem. § 13 a Abs. 1 Nr. 2 BauGB wurde die Vorprüfung des Einzelfalls durchgeführt. Anhand der überschlägigen Prüfung kann angenommen werden, dass die Bebauungsplanänderung voraussichtlich keine erheblichen Umweltauswirkungen hat, die nach § 2 Abs. 4 S. 4 BauGB in der Abwägung zu berücksichtigen wären (Anlage 2 zum Planentwurf der 6. Änderung).

 

 

In der Sitzung des Gemeinderats am 20.02.2018 wurde hierfür der Billigungs- und Auslegungsbeschluss gefasst.

Der gebilligte Bebauungsplanentwurf Nr. 19, Gewerbegebiet „Flugplatz 1“, 6. Änderung in der Fassung vom 20.02.2018 der Gemeinde Gablingen einschließlich der jeweils textlichen Festsetzungen und Begründung sowie das Ergebnis der Einzelfallvorprüfung liegen in der Zeit vom

 

19. März 2018 bis einschließlich 20. April 2018

 

gem. § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich im Rathaus aus.

 

Der gebilligte Planentwurf kann im Rathaus, Bauamt (Zimmer 0.3 / EG), Rathausplatz 1, 86456 Gablingen von jedermann während der allgemeinen Dienststunden eingesehen werden.

Während dieser Zeit können von jedermann Anregungen vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen werden bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan nicht berücksichtigt.

 

Die Öffentlichkeit wird hiervon unterrichtet.