normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Interner bereich
 
Besucher: 232982
Bayern Vernetzt
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Änderungen bei der Müllabfuhr zum 01.07.2018

Gablingen, den 07.05.2018

Neue Gebühren

 

Zum 01.07.2018 ändern sich die Abfallbeseitigungsgebühren. Es wurden an alle Gebührenschuldner bzw. deren Empfangsbevollmächtigten bereits am 04.05.2018 Bescheide versandt.

 

Das Biotonnenvolumen ist bis zur doppelten Volumen der angemeldeten Restmülltonne gebührenfrei (mindestens 240-Liter). Darüber hinausgehendes Volumen ist gebührenpflichtig.

 

 

Müllgebühren ab 01.07.2018 in EURO

Tonne

Monat

Quartal

Jahr

80 l alle 14 Tage

3,84

11,52

46,08

120 l alle 14 Tage

5,76

17,28

69,12

240 l alle 14 Tage

11,52

34,56

138,24

770 l alle 14 Tage

42,05

126,15

504,60

770 l wöchentlich

84,10

252,30

1.009,20

1100 l alle 14 Tage

60,10

180,30

721,20

1100 l wöchentlich

120,20

360,60

1.442,40

Wohneinheit

4,65

13,95

55,80

Arbeitsstätte

4,65

13,95

55,80

zusätzliche      

120 l Biotonne

4,60

13,80

55,20

240 l Biotonne

9,20

27,60

110,40

 

Zahlung

 

Sollten Sie einen Dauerauftrag eingerichtet haben, passen Sie diesen bitte ab Juli 2018 an! Wenn Sie der Gemeinde Gablingen bereits ein SEPA-Mandat (Abbuchung) erteilt haben, ist für Sie nicht veranlasst.

 

Wegfall der wöchentlichen Leerung

 

Ab Juli 2018 gibt es nur noch die 14-tägige Leerung der Restmülltonne.

Es besteht bei bisherigen wöchentlicher Leerung folgende Möglichkeiten:

 

  • Zusätzlich eine oder mehrere Restmülltonne(n) zu bestellen
  • Bei bisherigen 80-Liter mit wöchentlicher auf 120-Liter mit 14-tägiger Leerung umzustellen
  • Auf Wunsch können Besitzer bisherige 120-Liter-Restmülltonnen mit wöchentlicher Leerung eine 240-Liter-Restmülltonne erhalten

 

Sollte keine Änderung bis zum 01.07.2018 gemeldet werden, erfolgt automatisch eine Änderung der Tonnenleerung von wöchentlich auf 14-tägig bei gleichem Tonnenvolumen.

Achtung! Es müssen je gemeldete Person 5 Liter Restmülltonnenvolumen je Person und Woche vorhanden sein. Z.B. bei einer 80-Liter-Tonne sind maximal 8 Personen zulässig.

Die Restmüllcontainer werden wie bisher wöchentlich geleert.

 

Neue Leerungstage ab JULI 2017

 

Restmülltonne - alle Ortsteile

Montag ungerade Woche

 

BioEnergieTonne – alle Ortsteile

Montag gerade Woche

 

Gelber Sack / Gelbe Container - alle Ortsteile

Dienstag gerade Woche

 

Altpapiertonne – alle Ortsteile

ab Donnerstag, 05.07.2018 alle 4 Wochen

 

Behälterbereitstellung

 

Künftig werden nur noch Hecklader eingesetzt. Die Tonnen sind ab Juli gut sichtbar und leicht zugänglich an der Grundstücksgrenze bereitzustellen. Auf Gehwegen ist eine Durchgangsbreite von 90 cm zwingend frei zu halten. Nehmen Sie bitte, insbesondere auf Mitbürger mit Rollstuhl, Rollatoren und Kinderwägen, Rücksicht!

 

Tonnenänderung

 

Die Tonnenänderung wird nun direkt durch den Abfallwirtschaftsbetrieb durchgeführt. Hierzu muss die Tonne beim Austausch gereinigt sein. Ansonsten werden die Kosten der Reinigung in Rechnung gestellt. Die Abholung / Austausch erfolgt zeitnah nach der letzten Leerung. Sie erhalten wegen des Termins einen Anruf / Email vom Abfallwirtschaftsbetrieb.