normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Interner bereich
 
Besucher: 311954
Bayern Vernetzt
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Corona Infos

Gablingen, den 26.01.2021

Alle Informationen zur Coronapandemie, sowie zum Impfzentrum des Landkreises Augsburg in Gablingen erhalten Sie auf der Internetseite des Landratsamts Augsburg.

 

Weitere Informationen erhalten Sie beim Bayerischen Staatsministerium des Inneren.

 

 

Impfzentrum

 

Wir bitten um Verständnis, dass die Gemeinde Gablingen keinerlei Auskünfte zum Impfzentrum geben kann. Wenn Sie Fragen (beispielsweise Ablauf, Öffnungszeiten, usw.) haben, wenden Sie sich bitte an den Landkreis Augsburg bzw. die Firma Ecolog unter der Telefonnummer 06 10 2 / 20 82 55 91 (Montag bis Sonntag von 08:00 bis 18:00 Uhr) als Betreiber.

 

Adresse: Paul-Klee-Str. 13 in Gablingen-Gewerbegebiet (Nähe JVA)

 

Wegbeschreibung von B2: B2 Ausfahrt Stettenhofen - Richtung Stettenhofen / JVA - beim Discounter links Richtung JVA abbiegen - Beschilderung Impfzentrum / JVA folgen.

 

Öffentliche Verkehrsmittel: https://www.avv-augsburg.de/fahrtauskunft/

 

Eingeschränkter Parteiverkehr Rathaus Gablingen

 

Das Rathaus Gablingen ist bis auf weiteres nur nach vorheriger telefonischer  Terminvereinbarung (08230-8901-0) zugänglich.

 

Nützen Sie auch gerne unser Bürgerserviceportal. Dieses steht Ihnen täglich 24 Stunden zru Verfügung. Dort sind viele Dienstleistungen auch onlien abrufbar. Sie benötigen eventuell ein Bürgerkonto im Bayernportal. Dieses kann für alle Behörden in Bayern verwendet werden. Bei bestimmten Dienstleistung ist die Legitmierung mittels neuen Personalsausweis erforderlich.

 

Bitte beachten Sie die Hygieneregelungen:

 

  • mindestens 1,5 m Abstand
  • Mund-Nasen-Schutz
  • möglichst einzeln kommen
  • Hände desinfizieren

 

Wertstoffhöfe

FFP2-Maskenpflicht gilt auch auf dem Gelände der Wertstoffhöfe im Landkreis Augsburg

An den Wertstoffhöfen im Landkreis Augsburg müssen Besucherinnen und Besucher ab sofort eine FFP2-Maske tragen. Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz setzt Wertstoffhöfe aufgrund der ähnlichen äußeren Gegebenheiten mit Märkten gleich, wo ebenfalls die speziellen Masken getragen werden müssen. Ähnlich wie auf Märkten sind Wertstoffhöfe unter freiem Himmel und es besteht Kontakt zwischen Personal und Besuchern.

Neben der Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske ist weiterhin das Abstandsgebot von mindestens 1,5 Metern zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie anderen Anlieferern zu beachten.

 

Hier sind die Corona-Regelungen ebenfalls zu beachten!

  • mindestens 1,5 m Abstand
  • FFP2 - Masken
  • maximal 5 Personen inkl. Betreuer
  • keine Kinder mitbringen bzw. diese müssen im Auto bleiben

 

Bleiben Sie gesund!